Bye bye baby
ganzheitlich · 08. September 2021
Liebe Menschen, alte Gewohnheiten, langjährige Lebensplätze - wenn man loslassen muss und will, aber das Bauchgefühl dem Kopf nicht folgt. Schätze aus der Naturheilkunde helfen Bekanntes zu verabschieden und Neues anzunehmen.
Bauchwehkramerei
ganzheitlich · 30. August 2021
Manche Magen-Darm-Infekte sind in vierundzwanzig Stunden vorüber - andere wollen nach zehn Tagen auch noch nicht weiterziehen. Gut, wenn man ein paar Möglichkeiten zur Verfügung hat, die einfach, günstig und gut wirksam sind.

Das tuberkuline Miasma Teil 2
die reise einer krankheit · 07. August 2021
Feinde schaffen uns Angst. "Es könnte auch tödlich sein." Niemand hat die Berechtigung und die Qualifikation, Gesundheit bzw. Krankheit zu prophezeien. Krankheit und Gesundheit sind individuell. Und das respektiert die Homöopathie.
Familiengeheimnisse
nahrhaft · 02. August 2021
Zwei Klassiker unter unserer Kuchenglocke, die immer viel zu schnell weggeschmaust sind, wollen heute verraten werden: Marillenkuchen nach dem Traditionsrezept meiner Schwiegermutter und die weltbesten Chocolate Chip Cookies by Eva.

Happy life
eigenverantwortlich · 29. Juli 2021
Ich hatte mir vorgenommen über das Immunsystem zu schreiben, aber dann ist mir ein Gedanke gekommen, der das Thema von einer anderen Seite betrachtet: aus der Sicht der Fröhlichkeit.
Das tuberkuline Miasma Teil 1
die reise einer krankheit · 27. Juli 2021
Das tuberkuline Miasma ist ein Mischmiasma aus Syphilis und Psora. Es wurde erst später, nach Hahnemann, zu einem Miasma zusammengefasst. Menschen, die ähnlich destruktiv und zerstörend sind wie beim syphilitischen Miasma, aber anders als beim syphilitischen Miasma intelligent und schlau sind, gehören diesem Krankheitstyp an. Sie haben die Fähigkeit andere zu manipulieren - zerstörend aber sehr clever.

Das syphilitische Miasma Teil 2
die reise einer krankheit · 22. Juli 2021
In den Bergen fühlt sich ein syphilitischer Mensch äußerst wohl. Er ist dort weniger depressiv, weniger angespannt, ruhiger, ausgeglichener. Besonders auf den Gipfeln eines Berges kommt er zur Ruhe.
Artemisia annua
ganzheitlich · 19. Juli 2021
In der TCM wird der Chinesische Beifuss schon seit 2000 Jahren unter dem Namen Quinghao als Heilmittel bei Fieber, Wurmbefall und Geschwüren verwendet. Seit dem Medizin-Nobelpreis der chinesischen Wissenschaftlerin Tu Youyou für die Wiederentdeckung der Pflanze als Malariamittel ist das Kraut der Hoffnung heißbegehrt.

Das syphilitische Miasma Teil 1
die reise einer krankheit · 14. Juli 2021
Das sypilitische Miasma ist zerstörend und degenerativ. In der Vorgeschichte findet man im Familiensystem eine Geschlechtskrankheit. Die Psora reizt uns nur, die Sykose macht einen Stau, die Syphilis bringt Zerstörung.
Natur vs Natur
tierisch · 11. Juli 2021
Es gibt so viel, was die Naturheilkunde und Homöopathie Gutes und Heilvolles bewirken können. Natürliche Vorgänge allerdings, die unser Leben unbequem machen, mit NaturHEILkunde zu verändern macht für die Natur keinen Sinn. Denn: was heil ist, muss nicht heil werden.

Mehr anzeigen